Das Land Berlin bietet mit verschiedenen Programmen Fördermittel für energetische Maßnahmen an. Auf dieser Seite sollen einige aktuelle Förderprogramme vorgestellt werden.

Hier finden sie Informationen zur »Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Fördermittel aus der Bundesförderung können in der Regel ergänzend in Anspruch genommen werden.

Effiziente GebäudePLUS

Im Förderprogramm Effiziente GebäudePLUS werden folgende Maßnahmen für bestehende Wohn- und Nichtwohngebäude gefördert:

  • Fördermodul 1 - Wärmeschutz der Gebäudehülle
    Bauteilgruppe Außenwände
    Bauteilgruppe Fenster, Außentüren, Vorhangfassaden sowie Tore
    Bauteilgruppe Decken und Wände gegen unbeheizte Räume sowie Bodenflächen
    Bauteilgruppe Dachflächen
    Sommerlicher Wärmeschutz
  • Fördermodul 2 - Gebäudeindividueller Sanierungsfahrplan (nur Wohngebäude bis 20 WE)
  • Fördermodul 3 - Austausch und Optimierung der Anlagentechnik
    3a) Austausch der Heizungsanlage
    3b) Optimierung der Heizungsanlage
    3c) Gebäudenetz und Anschluss an ein Gebäude- oder Wärmenetz
    3d) Einbau, Austausch oder Optimierung raumlufttechnischer Anlagen
  • Fördermodul 4 - Digitale Systeme
  • Fördermodul 5 - Effizienzhaus

Die energetischen Maßnahmen werden über Zuschüsse gefördert.

Weblink: »www.berlin.de/effizientegebaeude und »www.ibb.de/effizientegebaeude

EnergiespeicherPLUS

Mit dem Förderprogramm EnergiespeicherPLUS wird die Anschafftung von Energiespeichern für PV-Anlagen mit Zuschüssen gefördert. Energiespeicher müssen eine Speicherkapazität von mind. 1,2 kWh pro kWp der Solaranlage haben.

Weblink: »ibb-business-team.de/energiespeicherplus

GründachPLUS

Mit dem Förderprogramm GründachPLUS werden Dachbegrünungen ab einer Fläche von 100 m² auf Wohn- und Nichtwohngebäuden gefördert. Es werden 50% der Planungskosten bis zu 10.000 € und 75% der Investitionskosten von bis zu 60 €/m² und max. 60.000 € pro Gebäude gefördert.

Weblink: »www.gruendachplus.de

IBB Energetische Gebäudesanierung

Mit dem Förderprogramm der IBB wird die energetische Gebäudesanierung über einen Förderkredit und Tilgungszuschüsse gefördert.

Weblink: »www.ibb.de/de/foerderprogramme/ibb-energetische-gebaeudesanierung.html

IBB Wohnraum modernisieren

Mit dem Förderprogramm der IBB werden energetische Maßnahmen an Wohngebäuden gefördert, die den gesetzlichen Mindestanforderungen entsprechen. Dafür werden zinsgünstige Kredite zur Verfügung gestellt.

Weblink: »www.ibb.de/de/foerderprogramme/ibb-wohnraum-modernisieren.html

ENEO – Energieberatung für Effizienz und Optimierung

ENEO LogoMit dem Förderprogramm ENEO werden Energiegutachten und Energieberatungen in Berlin gefördert. Für ein energetisches Gutachten wird ein Zuschuss von 500 € bis zu 2.000 € gewährt. Die Hälfte des Zuschusses wird nach Umsetzung mind. einer der empfohlenen Maßnahmen ausgezahlt.

Weblink: »www.eneo-berlin.de

Alternativ ist die Förderung individueller Sanierungsfahrpläne (iSFP) zu empfehlen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.