Beispiele BaudenkmaleSeit April 2012 fördert die KfW im Rahmen ihres Förderprogramms "Energieeffizient Sanieren" nicht nur Einzelmaßnahmen, sondern auch Baudenkmale im Standard "KfW-Effizienzhaus Denkmal". Für die Förderung sind Bescheinigungen von "Energieberatern für Baudenkmale" notwendig.

Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz (Energieberater für Baudenkmale) werden von der Koordinierungsstelle "Energieberater für Baudenkmale" anerkannt. Für die Anerkennung ist über die allgemeine Energieberaterqualifikation die besondere Qualifikation im Bereich Denkmalschutz erforderlich.

energie-m Energieberatung ist in der Erstliste als Energieberater für Baudenkmale eingetragen und berät sie gern bei der energetischen Modernisierung ihres Denkmals.

Weblinks

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.